09.11. Verkehrsunfall Fredenbeck

Um 8:45 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der Dinghorner Str. kurz vor Fredenbeck gerufen.

Im Begegnungsverkehr hatte der Fahrer eines Fahrzeugs auf der schneeglatten Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und stieß frontal mit einem anderen Fahrzeug zusammen.

Da zuerst davon ausgegangen wurde, dass beide Fahrer in ihrem Fahrzeug eingeklemmt waren, wurde neben der Ortsfeuerwehr Kutenholz und Helmste, die Ortsfeuerwehr aus Hagenah alarmiert. Damit ein Hilfeleistungssatz in Reserve bereit steht.

Die beiden Fahrzeugführer konnten aber ohne den Einsatz von technischem Gerät aus ihren Fahrzeugen befreit werden. Sie kamen mit leichten und schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren aus Fredenbeck, Helmste, Kutenholz und Hagenah.
Zwei Rettungswagen, zwei Notärzte und die Polizei.