25.12. Verkehrsunfall Aspe

Am Nachmittag wurden wir gegen 15:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die K 61 zwischen Aspe und Wedel alarmiert.
In einer LInkskurve ist ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum gefahren. Der Fahrer, welcher alleine mit dem Fahrzeug unterwegs war, konnte von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit werden. Trotz Reanimationsversuchen durch die Ersthelfer, konnte das Leben des Mannes leider nicht mehr gerettet werden, er verstarb noch an der Unfallstelle.
Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehren aus Aspe, Fredenbeck, Helmste und Kutenholz sowie der Gemeindebrandmeister Sven Dammann und sein Stellvertreter Torsten Ropers. Außerdem die Polizei, ein Rettungswagen und der Notarzt.